Streetworkz6

Team Ost

Was ist unser Angebot in Innsbruck Ost?

Wir sind von Montag bis Freitag auf den Straßen und öffentlichen Plätzen in der Reichenau und im O-Dorf unterwegs. Wir haben derzeit leider noch keine Anlaufstelle im Osten von Innsbruck – sind jedoch auf der Suche!

Grafitti Team Ost

Wir bieten …

  • Beratung, Begleitung, Information und Vermittlung bei Stress in der Schule, mit Eltern, Freunden, Behörden, Polizei etc.
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von euren Projekten, wie zum Beispiel Workshops, Fußballturniere, Festivitäten. Wenn ihr Ideen für Veranstaltungen oder Aktivitäten habt, dann lasst es uns wissen!
  • Freizeitpädagogische Angebote wie gemeinsames Kochen, Kinoprojekte oder Ausflüge in die Natur
  • Unterstützung bei der Wohnungs- und Jobsuche
  • Einzel- und gruppenspezifische Angebote
  • Unterstützung bei Krisen und Notlagen
  • Gemeinwesenarbeit in den Stadtteilen mit Jugendlichen und Anwohner*innen
  • Einfach jemanden zum Zuhören und damit ein offenes Ohr für alle eure Anliegen und Themen!

Du kannst unsere Angebote freiwillig und kostenlos nutzen. Unsere gemeinsamen Gespräche sind vertraulich und wir unternehmen nichts, ohne es vorher mit dir abzusprechen.

Wann und wo triffst Du uns, wie kommen wir in Kontakt?

Montag bis Freitag

auf den Straßen und öffentlichen Plätzen in der Reichenau und im O-Dorf. Derzeit sind wir noch auf der Suche nach einer Anlaufstelle und freuen uns über jeden Hinweis!

Du rufst an oder schreibst uns und wir machen etwas aus!

Sarah, Streetworkerin Team Ost

Domi, Streetworker Team Ost

Falls du uns nicht direkt erreichst, melden wir uns verlässlich bei dir!

Schreib uns ein email

Besuch uns auch auf

Jugendliche sind Teil der Gesellschaft und verdienen dementsprechend ihren Platz. Auch wenn sie sich nicht immer den Normen entsprechend verhalten, so sollten man ihnen diese Teilhabe ermöglichen. Denn jede*r von uns war einmal jung und hat sich auf die eine oder andere Weise ausprobiert. In einer Welt, in der Mauern als Sicherung der eigenen Kultur gelten, sehen wir uns als Vermittler*innen, die gerade diese überwinden und zu einem gemeinsamen Miteinander beitragen wollen. Parteilich für Jugendliche und transparent in unserem Tun stehen wir ihnen in (fast) allen Lebenslagen zur Seite.