Streetworkz6

Team West

Was ist unser Angebot in Innsbruck West?

Wir sind von Montag bis Freitag auf den Straßen und öffentlichen Plätzen in Hötting West und der Höttinger Au unterwegs oder du kommst zu uns in die Anlaufstelle.

Grafitti Hötting West

Wir bieten …

  • Information, Beratung, Unterstützung und Vermittlung bei Stress mit Schule, Eltern, Freunden, Behörden, …
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Projekten, egal ob Workshops, Fußballturnier, Festivitäten, … wenn ihr Ideen für Projekte, Veranstaltungen oder Aktivitäten in eurem Stadtteil habt, seid ihr bei uns richtig!
  • Freizeitaktionen wie gemeinsames Kochen, Musik machen oder Ausflüge.
  • Eine Anlaufstelle mit gemütlicher Sitz-Ecke, Küche, Möglichkeit zur PC- und Internetnutzung, Raum für Treffen in der Gruppe oder allein.
  • Ein offenes Ohr für alle eure Anliegen und Themen!

Du kannst unsere Angebote freiwillig und kostenlos nutzen. Unsere gemeinsamen Gespräche sind vertraulich und wir unternehmen nichts, ohne es vorher mit dir abzusprechen.

Wann und wo triffst Du uns, wie kommen wir in Kontakt?

Montag bis Freitag

in Innsbruck West für euch unterwegs!
Oder in unserer Anlaufstelle:

Du rufst an oder schreibst uns und wir machen etwas aus!

Laura, Streetworkerin Team West

Max, Streetworker Team West

Falls du uns nicht direkt erreichst, melden wir uns verlässlich bei dir!

Schreib uns ein email

Besuch uns auch auf

In einer Welt, die Mauern und Zäune baut, um Menschen Sicht, Sprache und Handlungsmöglichkeiten zu nehmen, kann Jugendarbeit junge Menschen unterstützen und sie bestärken, diese Mauern zu überwinden, damit sie ihre persönlichen Wege und Ziele vor Augen sehen und verwirklichen können.

Die Welt, in der Jugendliche sich bewegen ist von und überwiegend für Erwachsene gemacht. Junge Menschen sind ein wichtiger Teil dieser Welt (voller Verantwortungen und Regeln) und brauchen deshalb Teilhabe in den Gestaltungsprozessen.

Verantwortung muss mit der Macht einhergehen, diese Verantwortung wahrnehmen zu können! Deshalb: Begegnungsräume schaffen. In Beziehung treten – auf Augenhöhe. Voneinander lernen und für einander gestalten!